Blog für Philosophie

Schlagwort: Engel

»Denn jede Herrschaft von Menschen über Menschen wird durch den Tod, sei es der Herren, sei es der Knechte, beendet. Die Knechtschaft aber unter der Hoffart der bösen Engel ist im Hinblick auf die Zeit nach dem Tode viel mehr zu fürchten.«

Aurelius Augustinus von Hippo, Über die wahre Religion
Augustinus: De vera religione / Über die wahre Religion.
Lat./Dt. Übersetzung und Anmerkung von Wiilhelm Thimme.
Nachwort von Kurt Flasch. Stuttgar: Reclam, 1983, n. 305

»Jeder Engel aber, der seine eigenen Ausschreitungen liebt und der Wahrheit nicht Untertan sein will, der nur nach eigenem Gut verlangt und darum vom gemeinsamen Gut und der wahren Seligkeit ausgeschlossen ist, dessen Gewalt alle Bösen zur Unterdrückung und Peinigung, Gute aber höchstens zur Prüfung ausgeliefert werden, der darf unfraglich nicht verehrt werden. Denn seine Freude ist unser Elend und sein Schaden unsere Bekehrung.«

Aurelius Augustinus von Hippo, Über die wahre Religion
Augustinus: De vera religione / Über die wahre Religion.
Lat./Dt. Übersetzung und Anmerkung von Wiilhelm Thimme.
Nachwort von Kurt Flasch. Stuttgar: Reclam, 1983 (n. 309).

© 2022 Daimonion

Theme von Anders NorénHoch ↑